• Weinpreis 2015
  • Presse 2015

Pressemitteilung der WINE System AG

 

„Es lebe die gekonnte Individualität!“

PAR® Weinpreis Griechenland 2015: Griechische Winzer überzeugen mit hoher Qualität & enormer Vielfalt

 

Bad Dürkheim, März 2015 – Die „Wiege des europäischen Weinbaus“ begeisterte die erfahrene PAR®-Jury rund um Verkostungsleiter Martin Darting beim Griechischen Weinpreis 2015 einmal mehr mit ihrem durchweg hohen Qualitätsbewusstsein und der erstaunlichen Vielfalt ihrer Erzeugnisse. Rund 70 Weine aus 18 griechischen Regionen wurden zur Verkostung eingereicht, die am vergangenen Wochenende bereits zum fünften Mal von der WINE System AG durchgeführt wurde. Besonders beeindruckt waren die Verkoster von der „gekonnten Individualität“ vieler Erzeugnisse. So erregte der Gesamtsieger, ein 2013er Sauvignon Blanc der Domaine Florian in Thessaloniki, mit seiner außergewöhnlichen Ausdrucksstärke besondere Aufmerksamkeit. Er erreichte 97 PAR Punkte. Ebenso Großes Gold erzielte der Vin Santo 2005 mit 96 PAR Punkten – eine Süßwein-Spezialität der Domaine Sigalas von der Insel Santorini.

 

Die außergewöhnliche Vielfalt der griechischen Weine rührt nicht nur von den extrem unterschiedlichen Regionen her, in denen Wein erzeugt wird; das Land bringt auch eine enorme Skala an Stilen und Rebsorten hervor – einige davon sind modern und international ausgerichtet, einige bewusst traditionell. Genau das hat sich auch beim diesjährigen griechischen Weinpreis wieder bewahrheitet. Das Niveau der eingereichten Weine wurde von der PAR-Jury insgesamt als hoch eingestuft; besonders erfreut waren die Verkoster über die Kreativität vieler Erzeuger. „Es lebe die gekonnte Individualität!“, so lautete das Fazit von Verkostungsleiter Martin Darting. „Wir hatten eine spannende Probe mit teilweise hohem Diskussionsbedarf. Dank der breiten fachlichen Aufstellung unseres Teams und der Unbestechlichkeit von PAR war jedoch immer gewährleistet, dass fachliche Argumente den Ausschlag für die Bewertungen geben.“ Neben den beiden Medaillen für Großes Gold wurden 21 Gold und 32 Silber Medaillen vergeben.

Das komplette Ranking mit detaillierten Weinbeschreibungen sowie Produktdaten und Speise-Empfehlung gibt es unter www.griechischerweinpreis.de.


Die Gewinner werden bei der offiziellen Urkundenübergabe auf der ProWein 2015 in Düsseldorf vorgestellt. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 15. März 2015 von 12:00 bis 12:45 Uhr am Stand von VINUM in Halle13 / D106 statt. Weitere Infos und Termine unter www.winesystem.info/cms/termine.html.

Verkostet wurde nach der international anerkannten PAR-Methode, die in Fachkreisen für ihre Objektivität, Transparenz und Detailtreue geschätzt wird.

Weitere Informationen zu den Angeboten der WINE System AG sowie zur PAR®-Methodik gibt es unter www.winesystem.info.

Hintergrund

Die WINE System AG in Frasdorf unter der Leitung von Dipl.-Kfm. Gisela Wüstinger steht seit 1999 Winzern und Weinfachhändlern beratend zur Seite und bietet umfassende Services zur Erstellung und Optimierung hochwertiger Internetauftritte. Zudem hat die  WINE System AG eine zentrale Datenbank aufgebaut, die in Fachkreisen als umfassendes Informationssystem geschätzt wird. Als verkaufsförderndes Mittel für den Handel vertreibt WINE System die eigens entwickelte, informative Flaschenhalskarte. Als Mitentwicklerin des internationalen Bewertungssystem PAR® für Wein, Käse und Olivenöl organisiert Gisela Wüstinger die jährlich stattfindenden Verkostungen zum internationalen bioweinpreis, dem internationalen PIWI Weinpreis, dem PAR Weinpreis Südafrika und dem Griechischen Weinpreis. www.winesystem.de


Martin Darting ist ausgebildeter Winzer, langjähriger Sensorik-Experte und Initiator des BioFach Weinpreises. Der Entwickler des PAR®-Verkostungssystems arbeitet als önologischer Berater im
Qualitätsmanagement, als Dozent in der Aus- und Weiterbildung und ist Verkostungsleiter beim
internationalen bioweinpreis. www.martin-darting.de

 

 

 

Kontakt

WINE System AG

Gisela Wüstinger,
Nußbaumstr. 3, 83112 Frasdorf

Tel. +49(0)8052-909074
Fax +49(0)8052-909075

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pressekontakt

WINE System AG

Sonja Hartung

Adalbertstraße 74

80799 München

 

Tel. +49(0)151 651 441 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mehr Aufmerksamkeit für die großen Weinqualitäten Griechenlands

7. Februar 2015: WINE System AG lädt zum 5. PAR® Weinpreis Griechenland

Frasdorf, 17. Oktober 2014 – Griechenland ist mit seinen zehn Weinbaugebieten in unterschiedlichsten geografischen und klimatischen Lagen nicht nur die Wiege des europäischen Weinbaus; es ist auch extrem vielseitig und bringt dank einer Vielzahl engagierter Önologen und Winzer hervorragende Qualitäten unterschiedlichster Stilistik hervor. Trotzdem sind die hochwertigen Erzeugnisse dieses traditionsreichen Weinlandes im deutschsprachigen Raum wenig bekannt. Um das zu ändern, veranstaltet die WINE System AG 2015 den fünften PAR® Weinpreis Griechenland. Die Verkostungen nach der international anerkannten PAR-Methode finden am 7. und 8. Februar 2015 in Bad Dürkheim statt; Winzer und Händler können ihre Weine bis 19. Januar 2015 anmelden.

 

Die außergewöhnliche Vielfalt der griechischen Weine rührt nicht nur von den extrem unterschiedlichen Regionen her, in denen Wein angebaut und erzeugt wird; das Land mit der Jahrhundertealten Weinbautradition bringt auch eine enorme Vielfalt an Stilen und Rebsorten hervor – einige davon sind modern und international ausgerichtet, einige bewusst traditionell.

Dank einer Vielzahl engagierter und fähiger Önologen und einem Weinwissen, das tief in der Kultur des Landes verwurzelt ist, schafft Griechenland wie kaum ein anderes Weinland die gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne, aus autochthonen und internationalen Rebsorten.

 

Der griechische Weinpreis 2015 ist eine international anerkannte Weinprämierung, deren Ziel es ist, den Bekanntheitsgrad der vielseitigen griechischen Erzeugnisse zu steigern und Winzern wie Händlern eine hochwertige Plattform auf dem deutschsprachigen Markt zu bieten. Dank der angewandten Verkostungsmethode PAR erhalten die Winzer zudem eine detaillierte Analyse ihrer Weine, aus der Stärken und Schwächen klar hervorgehen. Diese Vorgehensweise ermöglicht einen objektiven Blick auf das Produkt und hilft Erzeugern dabei, Potenziale zu erkennen und die eigene Produktion zu optimieren. Auch auf Händlerseite erfreut sich die prestigeträchtige Auszeichnung wachsender Beliebtheit. Für den Verbraucher stellt die Prämierung eine umfassende Orientierungshilfe dar. Dank der Aufnahme der verkosteten Produkte in die Wein-Datenbank der WINE System AG können Nutzer vor dem Einkauf auf die Ergebnisse des Weinpreises zugreifen und haben zudem vielfältige Filtermöglichkeiten – von der bevorzugten Geschmacksrichtung über die Lieblingsrebsorte bis hin zum Gericht, zu dem der Wein passen soll.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.griechischerweinpreis.de

 

Die Bewertung nach der PAR®-Methodik: Eine unabhängige Jury aus Önologen, IHK geprüften Sommeliers und Weinfachberatern wird die eingereichten Weine unter der Leitung des Sensorik-Experten Martin Darting nach der international anerkannten PAR-Methode verkosten. Das Verkostungssystem garantiert eine unabhängige Bewertung im 100-Punkte-Schema, die auf einer nachvollziehbaren Dokumentation beruht. Leicht verständlich stellt diese dar, wie einzelne Kriterien zum Punkteergebnis beigetragen haben. Im analytischen Teil der PAR-Methode richtet sich die Dokumentation der Weine nach Herkunft, Sorte und Ausbau beziehungsweise Stilistik. Im qualitativen Teil der Verkostung werden die analytisch gefundenen Ausprägungen, wie zum Beispiel Aroma, Süße und Säure, eingeschätzt. Die subjektiven Vorlieben der Verkoster haben keinen Einfluss auf die Wertung. Bei der Verkostung zum PAR Weinpreis Griechenland wird den autochthonen Rebsorten des Landes besondere Beachtung geschenkt.

Hintergrund

Die WINE System AG in Frasdorf unter der Leitung von Dipl.-Kfm. Gisela Wüstinger steht seit 1999 Winzern und Weinfachhändlern beratend zur Seite und bietet umfassende Services zur Erstellung und Optimierung hochwertiger Internetauftritte. Zudem hat die  WINE System AG eine zentrale Datenbank aufgebaut, die in Fachkreisen als umfassendes Informationssystem geschätzt wird. Als verkaufsförderndes Mittel für den Handel vertreibt WINE System die eigens entwickelte, informative Flaschenhalskarte. Als Mitentwicklerin des internationalen Bewertungssystem PAR® für Wein, Käse und Olivenöl organisiert Gisela Wüstinger die jährlich stattfindenden Verkostungen zum internationalen bioweinpreis, dem internationalen PIWI Weinpreis, dem PAR Weinpreis Südafrika und dem Griechischen Weinpreis. www.winesystem.de


Martin Darting ist ausgebildeter Winzer, langjähriger Sensorik-Experte und Initiator des BioFach Weinpreises. Der Entwickler des PAR®-Verkostungssystems arbeitet als önologischer Berater im
Qualitätsmanagement, als Dozent in der Aus- und Weiterbildung und ist Verkostungsleiter beim
internationalen bioweinpreis. www.martin-darting.de

 

Kontakt

WINE System AG

Gisela Wüstinger,
Nußbaumstr. 3, 83112 Frasdorf

Tel. +49(0)8052-909074
Fax +49(0)8052-909075

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pressekontakt

WINE System AG

Sonja Hartung

Adalbertstraße 74

80799 München

 

Tel. +49(0)151 651 441 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!